Thema mit 4 Beiträgen

SPAG

«Absolute Transparenz ist sowieso utopisch»

Die «Basler Zeitung» kam hinter den Plan von Lobbyisten, Parlamentarier für die Verstaatlichung von Alpiq einzuspannen. Im Interview mit persoenlich.com spricht Reto Wiesli, Vizepräsident der Schweizerischen PR-Gesellschaft SPAG und Inhaber der polsan AG, über den Zustand der Branche.

Communities bilden, moderieren und verstehen

Schärfen Sie Ihr Wissen rund um die Bildung sozialer Netzwerke, deren Moderation und der strategischen Einbindung in eine wirkungsvolle Gesamtkommunikation. Der CAS Community Communications startet im Januar.

Neue Lobbyisten-Regeln zwischen Verwässerung und Präzisierung

Im Nachgang zur Generalversammlung des Lobbyistenverbandes SPAG geht man bei PR-Agenturen über die Bücher: Die vorerst unveränderten Transparenzregeln sind für einige Mitglieder «nicht praktikabel». Sie hätten sich «Präzisierungen» gewünscht und denken nun über Konsequenzen nach.