Thema mit 13 Beiträgen

SXSW

1000 Likes und trotzdem einsam

Trotz mehr und mehr Vernetzung in sozialen Medien fühlen sich Menschen immer einsamer. Eine Verbesserung versprechen sich viele Tech-Enthusiasten durch eine «humanistische Wende» in der Software-Entwicklung. Doch die lässt weiter auf sich warten.

Social-Media-RedaktorIn (40–50%)

Sie sind für die Betreuung der Social-Media-Kanäle, das Verfassen des wöchentlichen Newsletters an die LeserInnen sowie für Medienmitteilungen der WOZ zuständig. Sie bauen die digitale Kommunikation mit unseren LeserInnen aus und engagieren sich für die Weiterentwicklung eines selbstverwalteten Zeitungsprojekts. Sie können stilsicher schreiben und haben ein geübtes Auge für…

Das sind die Visionen der Digital-Boheme

Zehntausende Besucher aus aller Welt sind zur Digital-Konferenz South by Southwest geströmt. Dort ging es um Fragen wie: Wie können Firmen Daten optimal nutzen? Was bringt künstliche Intelligenz?

Live und in Farbe: Storytelling im digitalen Zeitalter

“Unser Gehirn ist ausgelegt für Geschichten”, sagt “Schweigen der Lämmer”-Produzent Edward Saxon zum Start seiner Session “Die Macht von Geschichten im digitalen Zeitalter” auf der SXSW. Und nicht nur er. Storytelling ist weiterhin ein zentrales Thema auf der Digitalkonferenz.

Die Digital-Trends der SXSW

35.000 Besucher aus mehr als 100 Nationen gehen jedes Jahr fünf Tage im texanischen Austin auf die Suche nach den neuesten digitalen Entwicklungen. Wir stellen die wichtigsten Trends des Festivals South-by-Southwest (SXSW) vor.

Ad Content

Die Stories in einem 360-Grad Video

Der journalistisch/technische Hype in Austin an der SXSW war 2016 eindeutig VR. Die Abkürzung steht für «Virtuelle Realität», und niemand hier weiss so genau, was damit gemeint ist.