Thema mit 70 Beiträgen

YouTube

Wie die privaten Verlage Youtube nutzen

Um die junge Zielgruppe zu erreichen, betreibt SRF 22 Youtube-Channels. Die grossen privaten Medienhäuser stört das wenig, wie eine Umfrage zeigt. Ringier und NZZ wollen ihre Präsenz auf der Videoplattform ebenfalls ausbauen. Tamedia dagegen ist zurückhaltend.

Ad Content

20 geniale YouTube-Funktionen, Tipps und Tricks

Bei Unterhaltungen über die beliebtesten Social-Sharing-Websites erhalten Facebook und Twitter oft mehr Aufmerksamkeit als YouTube. Aber das täuscht: YouTube ist sehr facettenreich. Facebook mag vielleicht das größte soziale Netzwerk sein, aber YouTube hat, was die allgemeine Nutzung angeht, die zweitgrößte Reichweite nach Facebook. Außerdem ist es die zweitgrößte Suchmaschine nach der seiner Muttergesellschaft Google.

Ad Content

Youtube Advertising 2018: Welcher Spot hat massiv Geld verbrannt, welcher hat gezündet?

Wie kann man überhaupt noch in einer Zeit, in der die klassischen Medien immer weiter an Relevanz verlieren, eine jüngere Zielgruppe mit Branding-Maßnahmen erreichen? Viele Advertiser versuchen die entstehende Lücke u.a. mit Youtube-Werbung zu füllen. Doch bisher haben nur wenige verstanden, wie Branding auf Youtube funktioniert, meint Christoph Burseg vom Youtube-Analytics-Tool Veescore.

SEO für YouTube: So verbessern Sie Ihr Ranking

YouTube ist heute die zweitgrösste Suchmaschine der Welt und die grösste für Bewegtbild. Die Frage, ob ein Unternehmen hier vertreten und SEO-optimiert auftreten sollte, darf sich also eigentlich gar nicht mehr stellen.