Tag mit 42 Beiträgen

Zeitung

Wir zeigen alles

Nicht alle Medien halten den Persönlichkeitsschutz gleich hoch. Um das zu sehen, muss man nicht nach Nicaragua gehen, wo unser Kolumnist derzeit ein Stage absolviert. Doch dort treibt die öffentliche Zurschaustellung die grässlichsten Blüten – und das nicht einmal nur auf dem Boulevard.

Die Wahrheit über den Beilagensalat

Die Zeitungsverleger sehen ihre Felle davon schwimmen. Alles wird digital, das Papier und auch die Werbung. Zum Glück hat die Printlobby nun herausgefunden, dass Prospektbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften eine erstaunlich hohe Werbewirkung erzielen. Ein überraschender Befund.

«Seien wir nett zur Zukunft»

Wir hatten es kürzlich bereits davon auf dieser Seite: Warum Print vielleicht doch bewahrt werden sollte. Nun scheint es gerade wieder en vogue zu sein, sich auf die Tugenden der gedruckten Zeitung zurückzubesinnen. Hermann Petz sieht darin sogar die Zukunft – aber dafür muss Print einiges besser machen als heute.

Eine neugierige, weltgewandte Dame

Zum zweiten Mal innert sechs Jahren haben die Zeitungsdesigner Mark Bernhardt und Jochen Ruderer von der Kölner Agentur Meiré und Meiré die NZZ einem Redesign unterzogen. Sie seien behutsam vorgegangen, sagen sie im Interview.

Ad Content

Deine Zeitung lügt!

Echte Neutralität im Journalismus kann es nicht geben, zu viele Faktoren beeinflussen unsere Wahrnehmung. Mit Transparenz und Selbstreflexion müssen wir dies aufzeigen. Doch auch die Leserschaft sollte aktiver werden.

Tote Flüchtlinge oder FC Aarau?

Wovon soll sich ein Blattmacher leiten lassen, wenn er die Frontseite der Zeitung gestaltet? Bei einer Regionalzeitung mit nationalem Anspruch ist diese Frage besonders heikel. Unser Kolumnist schildert das Dilemma anhand eines aktuellen Falles: Todesdrama im Mittelmeer oder Abstiegskandidat FC Aarau?