DOSSIER mit 45 Beiträgen

Marktforschung/Studien

MARKETING

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Marketing-Budgets deutscher Industriefirmen 2014

Die Studie des deutschen Bundesverbands ‘Industrie Kommunikation’ zeigt, dass Messen mit 36% den grössten Posten bilden. Gefolgt von klassischer Printwerbung (16%) und Produktinformationen (13%). Für Social Media wird in der Industrie nur 1% des Gesamtbudgets verwendet.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Big Data im Marketing

Die Studie belegt, dass die Nutzung grosser Datenmengen im Marketing zukünftig ein hohes Wachstumspotential zeigt. Unternehmen investieren vermehrt in digitale Werbung.

Marketing zwischen AI, Automatisierung und Social Media

Das (digitale) Marketing ist längst von einem regelrechten Zukunftsfieber ergriffen: AI-Applikationen werden erforscht, Kampagnen automatisiert, Budgets von „klassischen“ in soziale Medien umgeschichtet. Jeder möchte die Herausforderungen in unserer Epoche der Transformation möglichst gut bewältigen. Was bedeutet das für die Marketing-Praxis? Welche Anwendungen werden zu Mega-Trends, welche werden Phantasie bleiben? Wir fragen die, die es wissen müssen: Experten aus Social Media, Web-Veteranen und Konzernstrategen geben sich die Ehre, wenn wir zum dritten Marketing-Gespräch 2019 einladen.