DOSSIER mit 0 Beiträgen

Warum Coop, Haribo & Co. den Mediaagenturen die kalte Schulter zeigen

Warum Coop, Haribo & Co. den Mediaagenturen die kalte Schulter zeigen

Die Entwicklungen der vergangenen Monate legen systemische Defizite der Werbewirtschaft offen. Defizite, die durch jahrelanges Aussitzen eine destruktive Eigendynamik erreicht haben, die nun als Bumerang mit voller Härte zurückschlägt. Werbeauftraggeber und Medienanbieter sind zum Handeln gezwungen, um die Wertschöpfungskette den Herausforderungen des veränderten Mediennutzungsverhaltens anzupassen, anstatt an überholten Rezepten der Vergangenheit festzuhalten und sich dem Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Digitaldruck: Mit Inkjet neue Märkte schaffen

Endlich kann der Highspeed-Inkjet nicht nur schnell, sondern auch in hoher Qualität drucken. Wer allerdings den Digitaldruck lediglich als Offsetersatz bei Kleinauflagen einsetzt, der schöpft dessen einzigartiges Potenzial in keinster Weise aus. Der darf sich auch nicht wundern, wenn die Onlinedrucker mit ihren Sammelformen im Offset noch jeden Minimalpreis für nicht variable Drucksachen unterbieten können.

Ideen entwickeln und Wettbewerbsvorteile gezielt nutzen

Mit neuen Ideen und Innovationen Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten sind für Betriebe in der Medienproduktion überlebensnotwendig und kein Selbstzweck. Erfolgreiche Innovationen zeichnen sich aus, wenn – ausgehend von einem Problem, von einem Kundenbedürfnis, einer Chancensuche oder auch nur einem Spontaneinfall – etwas Neues initiiert und verwirklicht und anschliessend im Markt als Dienstleistung eingesetzt wird. Spannender Event am 6. Februar 2019…

Ad Content