DOSSIER mit 212 Beiträgen

Werbung

MARKETING

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Britische Tageszeitungen prüfen Vermarktungsallianz

Gemeinsam gegen Google, Facebook & Co.: In Großbritannien erwägen vier große Tageszeitungen eine gemeinsame Vermarktung. Auch in England sind die Erlöse der meisten Zeitungen aus Vertrieb und Vermarktung rückläufig. Mit dem Schulterschluss wollen die Titel nun den Internetgiganten Paroli bieten.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Werbung: Reichweite ist nicht alles

Werbegelder werden noch immer primär auf der Basis von Reichweiten eingesetzt. Die Intermedia-Studie MediaBrands rückt erstmals die qualitativen Aspekte der Medienleistung in den Vordergrund. Dabei zeigen sich grosse Unterschiede zwischen einzelnen Medien und Mediengattungen.

Online Marketing Verantwortlicher/e 60–80% (m/w)

Dieser Job bietet Ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen und die Marketingstrategie in der engen Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und dem Marketing-Team umzusetzen. Als Online Marketing Verantwortlicher/e geben Sie zusammen mit dem Team den Inhalten die richtige Form, gemeinsam betreuen Sie unseren Kundenstamm, entwickelt Kampagne-Strategien und -Konzept…

Ad Content

NZZ vermarktet sich in Eigenregie

Die NZZ-Mediengruppe vermarktet ab Anfang 2015 ihre Printmedien in Eigenregie. Als Folge ist das Mandat der Publicitas als bisher exklusive Vermittlerin des Werberaums der NZZ-Mediengruppe mit deren führenden Titeln NZZ, «NZZ am Sonntag», St. Galler Tagblatt und «Neue Luzerner Zeitung» per Ende 2014 Geschichte.