DOSSIER mit 60 Beiträgen

Politik & Gesellschaft

BERUF & ARBEIT

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut und kuratiert von Eliane Stöckli, Redakteurin der Redaktion der Personalfachzeitschrift «HR Today». News, Fachbeiträge, HR-Stellen sowie pointierte Themenblogs zu diversen Personalthemen finden Sie auf www.hrtoday.ch und blog.hrtoday.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Die Fragen der Gen Y sollten wir nicht ignorieren

Die Grundsatzfrage, die sich jede Generation stellt – das gilt für Gen Y, Gen X, Gen Babyboomer etc. – wenn sie in die Arbeitswelt eintritt, lautet: Warum arbeiten wir eigentlich so, wie wir arbeiten? Es ist die klassische Frage des Neuankömmlings. Jedes Kind stellt sie, sobald es reden kann. Warum? Warum? Warum?

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Sieben philosophische Weisheiten für Gründer und Macher

Was können wir von den alten Philosophen lernen? Nach den Autoren Ryan Holiday und Stephen Hanselman so einiges. Sie haben gemeinsam ein Buch über die Lehren der Stoiker veröffentlicht – eine Clique von griechischen Philosophen, die zwischen 300 v. Chr. bis 250 n. Chr. influencer-mässig ihre Weisheiten unters Volk gebracht hatten. Der Kern ihrer Ideen: Gelassenheit Weiterlesen …

Wissen ist Macht

HR Today und ciaramella & partner GmbH bieten gemeinsam DIE Lernwerkstatt und Akademie für «Digital Talent Acquisition Management» auf dem Schweizer Markt an.

Ad Content

Lassen Sie die Finger von diesen 9 Floskeln

«Wir bitten um Kenntnisnahme.» Uiuiui – etwas Überflüssigeres kann man in einer E-Mail kaum schreiben. Floskeln wie diese vermitteln: Der Gesprächspartner ist es nicht wert, einen persönlichen und einzigartigen Satz zu formulieren. Neun Floskeln und warum wir sie weglassen sollten.