DOSSIER mit 63 Beiträgen

Fernsehmarkt Schweiz

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Telebasel schnappt sich den Barfi

Anfang Jahr hat Telebasel zumindest mit dem Gedanken gespielt, das Basler News-Portal Barfi.ch zu übernehmen. Die beiden Medien wurden sich aber nicht einig. Nachdem Barfi.ch den Betrieb einstellen musste, versucht Telebasel wenigstens ein Teil der Benutzer zu erben: Der Basler Lokalfernsehsender bespielt neu das Laufband am Barfüsserplatz und buhlt offensiv um Barfi-Nutzer.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

«TV ist das letzte verbliebene Massenmedium»

Böse Zungen behaupten, die Fernsehwerbung liege auf dem Totenbett. Ist dem so, oder kann sie sich – im Gegenteil – neu erfinden? René Plug, Chief Data and Technology Officer Admeira, und Alexander Duphorn, CEO Goldbach Media, über die Zukunft der Fernsehwerbung.

Business Analyst (m/w) 80-100%

Deine Aufgaben: Mitarbeit an der strategischen Weiterentwicklung und dem Ausbau des Produktportfolios der NZZ in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter Business Development & Portfoliomanagement – Entwicklung neuer kommerzieller Ideen und Angebote für unsere Zielgruppen, Erarbeitung innovativer Geschäftsmodelle und Optimierung bestehender Produkte auf Basis datengetriebener Erkenntnisse…

Neuer Sender 6+: Autos, Machos, Sex und Katastrophen

Der angekündigte vierte Sender der 3 Plus Gruppe sieht «Free TV-Premieren von Top-Serien, grosse Blockbuster-Spielfilme, emotionale Dokus und Schweizer Eigenproduktionen» bringen – kombiniert mit «innovativen Werbeformen». Der Start ist am 27. März 2019.

Ad Content