DOSSIER mit 106 Beiträgen

SEO/SEM

MARKETING

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

5 Mythen über Suchmaschinenoptimierung

Um das Thema SEO kursieren viele Irrtümer. Seit es im Internet Suchmaschinen gibt, versuchen Seiteninhaber ihre Webseiteninhalte zu optimieren, um höher zu Ranken. Oftmals tauchen Fragen wie «Sind Keywords auch heutzutage noch von Bedeutung?» oder «Wie verhalten sich Suchmaschinen bei ausklappbaren Inhalten?» auf. Eine Auflösung liefern folgende fünf Mythen.

Marketing zwischen AI, Automatisierung und Social Media

Das (digitale) Marketing ist längst von einem regelrechten Zukunftsfieber ergriffen: AI-Applikationen werden erforscht, Kampagnen automatisiert, Budgets von „klassischen“ in soziale Medien umgeschichtet. Jeder möchte die Herausforderungen in unserer Epoche der Transformation möglichst gut bewältigen. Was bedeutet das für die Marketing-Praxis? Welche Anwendungen werden zu Mega-Trends, welche werden Phantasie bleiben? Wir fragen die, die es wissen müssen: Experten aus Social Media, Web-Veteranen und Konzernstrategen geben sich die Ehre, wenn wir zum dritten Marketing-Gespräch 2019 einladen.

rel=“sponsored“ und rel=“ugc“ als neue Link-Attribute – Was ändert sich?

Aus gegebenen Anlass diskutieren unsere SEO-Experten Julian, Felix und Nora über die neu von Google eingeführten Link-Attribute rel=“sponsored“, rel=“ugc“ und rel=“nofollow“. Unter anderem wird auf folgende Fragen eingegangen: Welche Auswirkungen haben die drei Linkattribute auf verlinkte Seiten? Welche Nutzen hat Google dabei? Was bingt es Dir als Webmaster?

Ad Content

Linkes Geschäft

Wer gegen Bezahlung einen Link auf eine andere Seite setzt und das nicht deklariert, betreibt Schleichwerbung. Und riskiert, von Google mit Nichtbeachtung abgestraft zu werden. Dennoch läuft das Geschäft mit bezahlten Backlinks – auch darum, weil sich Medienseiten für solche Deals einspannen lassen. Ein Blick in die Grauzone des Link-Handels. Sie sind hartnäckig. Nach einer Weiterlesen …

Wirres TV-Interview als cleverer SEO-Hack: Hat Boris Johnson gezielt Google manipuliert?

Liegen Boris Johnsons Talente möglicherweise eher im Online Marketing denn in der Politik? Diese Frage kann man angesichts der Theorie, die aktuell in der SEO-Szene und darüber hinaus diskutiert wird, durchaus stellen. Dem neuen britischen Premierminister soll es erfolgreich gelungen sein, die Ergebnisse von Googles Suchmaschine gezielt in seinem Sinne zu beeinflussen.