Thema mit 70 Beiträgen

Weltwoche

Geschichten visuell vermitteln

«Und jetzt noch eine Bildstrecke» ist nicht immer das beste Rezept. Lernen Sie im CAS Visueller Journalismus am MAZ, welche visuellen Elemente Geschichten besser unterstützen oder sogar selbstständig erzählen können.

Fall Vincenz: Geheucheltes aus der Weltwoche

Gegen den früheren Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz werde eine «Hexenjagd» betrieben, die Unschuldsvermutung mit Füssen getreten, schimpft die Weltwoche – so wie sie es im Fall Hildebrand tat. Ist der ehemalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz ein Hexer, hat er sich unziemlich bereichert, sitzt er zu Recht in Untersuchungshaft? Oder wird hier «eine geifernde Hexenjagd» betrieben, wie Roger Weiterlesen …

Weltwoche muss Gegendarstellung ein zweites Mal veröffentlichen

Wie man es nicht machen sollte: Weil die Weltwoche eine Gegendarstellung zusammen mit einen kommentierenden Artikel zum bestrittenen Sachverhalt veröffentlichte, musste das Blatt die gleiche Gegendarstellung in der nächsten Ausgabe noch einmal publizieren, diesmal unkommentiert. Eine Gegendarstellung darf nur sehr eingeschränkt kommentiert werden, in der Regel beschränkt sich das auf den Hinweis, dass die Redaktion Weiterlesen …

Ad Content