DOSSIER mit 103 Beiträgen

Neue Zürcher Zeitung

Markus Spillmann: «Das Publizistische hochhalten»

Es sollte ein Interview des «Chefredaktors» der Neuen Zürcher Zeitung werden. Der Anlass war der Auftakt der regelmäßigen Veröffentlichung von NZZ-Artikeln im «Luxemburger Wort». Doch es kam anders: In seinem Büro mit Seeblick stehen Umzugskisten. Der 31. Dezember 2014 war sein letzter Tag an der Spitze der ältesten Zeitung der Schweiz und einer der renommiertesten Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Der Unverstandene

Nach seinem Leitartikel zur «No-Billag»-Initiative halten Journalistenkollegen Gerichtstag über NZZ-Chefredaktor Eric Gujer. Ihre Kritik offenbart analytische Impotenz – und zeigt das Ausmass der Polarisierung.

Online-Redaktor/-in (100%)

Deine Aufgaben: Du bist Teil der zentralen News-Redaktion – Verfassen vielfältiger Newsmeldungen aus der Schweiz und der Welt – Erarbeitung redaktioneller Inputs – Mitarbeit Bildredaktion – Schnitt von einfachen Webvideos…

Der Dinosaurier von der Falkenstrasse

NZZ-Chefredaktor Eric Gujer hat die SRG-Sender in einem Leitartikel pauschal und polemisch als «Staatsmedien» diffamiert. Hat er schon einmal amerikanisches Fernsehen geschaut, wo «Staatsmedien» ein winziges Nischenprodukt sind?

Rutscht die NZZ nach rechts?

Renommierte Wissenschaftler protestieren gegen Entlassungen bei der «Neuen Zürcher Zeitung». Manche befürchten einen politischen Kurswechsel beim Schweizer Traditionsblatt.

Ad Content

Personalisierte Leseempfehlungen der NZZ: wie geht das?

Heute hat die Neue Zürcher Zeitung ihr runderneuertes Digitalangebot vorgestellt. Neben einer optischen Auffrischung und einem neuen Abo-Modell bietet NZZ.ch und die dazugehörige App eine Rubrik «Meine NZZ». Dort finden Leserinnen und Leser personalisierte Empfehlungen, mit dem Ziel, dass sie «individuell, umfassend und mit Relevanz» informiert würden, schreibt René Pfitzer, der an der Entwicklung dieser Weiterlesen …