DOSSIER mit 45 Beiträgen

Bildbearbeitung

TECHNOLOGIE

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Thomas Paszti. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Finetuning via Frequenzequalizing

Hochpass ist einer unter den Steinalt-Filtern in Photoshop. Welche Rolle er bei ­kreativ-ambitionierten Bildkontrast-Tunings spielen kann, zeigt die Technik des Frequenz­equalizings.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Industrielle Massenoptimierung von Bildern

Zum Optimieren von Bildern sind Photoshop und Lightroom für viele Publisher die Werkzeuge der Wahl. Wenn es aber darum geht, jeden Tag Hunderte Bilder aus verschiedenen Quellen zu optimieren, müssen andere Lösungen ran.

Das erste Publishing ­Barcamp der Schweiz!

Am 19. September 2019 zum ersten mal das Swiss Publishing Barcamp statt, dieses Jahr im Karl der Grosse in Zürich. Wir diskutieren auf Augenhöhe unter Kollegen alle denkbaren Themen, die unsere Branche beschäftigt.

Open-Source-Raw-Konverter auf dem Prüfstand

Warum Software kaufen oder mieten, wenn es kostenlose Alternativen mit ähnlichem Funktionsumfang gibt? Open-Source-Raw-Konverter wie Darktable und RawTherapee jedenfalls fordern Lightroom und Capture One heraus.

Photoshop aufgerüstet

Das Bedürfnis von Photoshop-Anwendern, das Programm ihrer Wahl aufzutunen, ist so alt wie Photoshop selbst. Ob das noch Sinn macht, kommt auf die jeweilige Einstellung an.

Ad Content

Lightroom: Medienproduktion in Entwicklung

Die Medienproduktion hat die Aufgabe, Bilder so aufzubereiten, dass sie optimal auf verschiedenen Ausgabekanälen ausgegeben werden können. Auf der Schnittstelle zwischen Fotografie und Reproduktion liegt auch Adobe Lightroom, mit einem in der Reproduk­tionsindustrie wenig beachteten Lösungsweg.

Freistellen im Härtetest

Photoshop und GIMP sind inzwischen derart mit Funktionen und Optionen überladen, dass es nicht immer leicht ist, die richtige Funktion zu finden und sie richtig einzusetzen. Freistellen geht leicht von der Hand, wenn man weiss, wo man ansetzen muss.