DOSSIER mit 259 Beiträgen

Social Media im Spiegelbild

SOCIAL MEDIA

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Warum Social-Media oft zum Kotzen ist und was du daran ändern kannst

Es passiert immer wieder: «Ein Bild geht um die Welt: Quellenangabe? Braucht kein Mensch!?». Dabei ist es nicht die Verletzung des in die Jahre gekommenen Urheberrechts, das dem Autor dieses Beitrags so aufstösst, sondern vielmehr, dass dabei Respekt und Anerkennung für den Macher verloren gehen. Eine spannende Auseinandersetzung mit einer alltäglichen Situation.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Content Manager/in Online-Kommunikation (80–100 %)

In dieser Position sind Sie verantwortlich für die inhaltliche sowie konzeptionelle Pflege und Weiterentwicklung der Website, der Social-Media-Kanäle und des Intranets der FHNW. Zu Ihren Kernaufgaben gehört die redaktionelle Arbeit für verschiedene Gefässe der Online-Kommunikation. In diesem Rahmen kümmern Sie sich auch um die Bild- und Videobeschaffung sowie das Monitoring und die Erfolgskontrolle. Zudem sind Sie für…

Whatsapp: Zuckerbergs neues Monster

Die Propaganda auf Facebook bekam Mark Zuckerberg allmählich in den Griff. Doch das reicht nicht. Denn Facebooks neues Problem heisst Whatsapp. Wie sich aktuell in Brasilien zeigt.

Ad Content

Nachträgliche Transparenz ist zu wenig

Twitter hat zehn Millionen Tweets aus russischen und iranischen Trollfabriken veröffentlicht. Doch um staatlich gesteuerte Desinformationskampagnen zu bekämpfen, müssen die Betreiber sozialer Netzwerke früher handeln.