DOSSIER mit 62 Beiträgen

Grafikdesign/Typografie

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Zeitschriften: Die Layout-Optimierung

Luftiger, lesbarer, ansprechender: Das sind die Anforderungen, die das neue Publisher-Layout erfüllen soll. Wie kam es dazu? Und was ist alles neu? Ein Überblick.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Eine App, die Schriftarten identifiziert

Sie wollen eine Hochzeitszeitung machen, die aussieht wie Ihre Lieblingszeitung? Dann hilft Ihnen die App WhatTheFont: Dort können Sie ein Foto der Schrift hochladen, und die App sagt Ihnen dann, um welche es sich handelt, oder zeigt Ihnen ähnliche Schriften.

Das erste Publishing ­Barcamp der Schweiz!

Am 19. September 2019 zum ersten mal das Swiss Publishing Barcamp statt, dieses Jahr im Karl der Grosse in Zürich. Wir diskutieren auf Augenhöhe unter Kollegen alle denkbaren Themen, die unsere Branche beschäftigt.

Unsere Google Font Empfehlungen für 2017

Es gibt jede Menge wunderschöne Google Fonts, aber da es inzwischen über 800 Schriften auf Google Fonts zur Auswahl gibt, kann es schwierig werden die passende Schrift für eine Webseite zu finden. Viel zu oft sieht man die gleichen Schriften im Einsatz, daher haben wir eine Liste weniger häufig verwendeter Google Fonts für dich zusammen Weiterlesen …

Pantone-Farbe des Jahres: “Greenery”

Der Farbenspezialist Pantone setzt mit der Wahl der Farbe des Jahres 2017 ein Zeichen: Der Farbton “Greenery” steht für die Hoffnung auf ein 2017, in dem die Welt mit den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Verwerfungen des Jahres 2016 gut zurecht kommt.

Ad Content

Futura. Die Schrift. Das Buch

Wie keine andere Schrift markiert die Futura von Paul Renner den Aufbruch in die Moderne. Von Frankfurt aus eroberte sie vor beinahe 90 Jahren die Welt. „Futura. Die Schrift.“, erschienen im Verlag Hermann Schmidt Mainz, ist die begleitende Publikation der gleichnamigen Ausstellung im Gutenberg Museum (Mainz).