DOSSIER mit 170 Beiträgen

Vertrauenskrise

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Las Vegas: Google und Facebook als Fake-News-Schleudern

Nach dem Attentat von Las Vegas verbreiteten Google und Facebook an prominenter Stelle Falschmeldungen über Täter und Vermisste. Bei Google News etwa stand in den Top-Meldungen ein Beitrag mit einem falschen Täternamen aus dem Forum 4chan, das immer wieder Hetze und Verschwörungstheorien eine Plattform bietet. Auch auf Facebook stand Vergleichbares zu lesen. Google spielte das Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Unwort des Jahres: «Lügenpresse»

Seit 1991 erhält das deutschsprachige Publikum jährlich eine Ermahnung, welches Wort es nicht verwenden sollte. Das Unwort des Jahres 2014 heisst «Lügenpresse». Ausgewählt hat es eine vierköpfige Jury von Sprachwissenschaftern aus insgesamt 1246 Einsendungen.

Einstieg in Journalismus und Publishing

Du startest in unserem Ressort News und bereitest diese für Print, Web und Social Media auf. Du wirkst Schritt für Schritt mit mehr Verantwortung bei der Produktion der Zeitschrift mit und sammelst Erfahrungen im Bereich Redaktion, Layout und Bildbearbeitung. Du bringst dich aktiv in unser Projekt ein, neben der gedruckten Zeitschrift…

Ad Content

ZAPP-Studie: Vertrauen in Medien ist gesunken

Ein Grossteil der deutschen Mediennutzer vertraut der Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt wenig bis gar nicht: Eine repräsentative Umfrage ergibt alarmierende Zahlen.