DOSSIER mit 3 Beiträgen

Medienpreise

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Gerhard-Löwenthal-Preis: Journalismus, wie er der AfD gefällt

Journalistenpreise gibt es wie Sand am Meer. Den Gerhard-Löwenthal-Preis erhält in Deutschland, wer sich um rechte Publizistik verdient macht. Verliehen wird er von der konservativen Wochenzeitung «Junge Freiheit» und der Stiftung Konservative Bildung und Forschung. Für das Magazin «Vice» war Richard Diesing bei der Preisverleihung in Berlin dabei. Was die Anwesenden eint: «Sie haben das Weiterlesen …

Communication Summit 2018 – Das Gipfeltreffen der Medien- und PR-Branche – 6. Februar 2018

Corporate Publishing Gratwanderung zwischen PR und Journalismus – Wie verschieben neuen Formen wie Branded Content oder Native Advertising die Grenzen zwischen Journalismus und PR? Wie stehen die Medien dazu? Ist das noch Journalismus? Sascha Pallenberg, Head Digital Content bei Daimler führt ins Thema ein und diskutiert mit einem Experten-Podium unter der Leitung von Reto Lipp, SRF Eco.