DOSSIER mit 245 Beiträgen

Facebook

MEDIEN

Die Lesetipps dieses Themenbereich werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Welche Medienbeiträge Facebook weiterhin im Newsfeed anzeigt

Der Aufschrei war laut als Facebook bekannt gab, Beiträge von redaktionellen Medien im Newsfeed fortan nicht mehr prominent anzuzeigen – es sei denn, der Algorithmus erkenne sie als «meaningful interaction», als bedeutsame Interaktion. Andreas Rickmann, verantwortlich für Social-Media bei der «Bild», hat in seinem Blog zusammengestellt, wie Medien, trotz der Zurückstufung durch Facebook, weiterhin mit ihren Inhalten im Newsfeed präsent sind. Das Fazit seiner Umfrage bei grossen Publishern in Deutschland: Wenn die Community mit den Inhalten interagiert, also kommentiert und teilt (und auch dort wieder kommentiert), steigen die Chancen auf Sichtbarkeit. Viele Klicks allein bringen nichts.

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Mitgründer fordert Facebook-Zerschlagung

Ursprünglich war Facebook ein Gemeinschaftsprojekt. Chris Hughes war einer der Mitgründer und fordert jetzt eine Zerschlagung des Internetkonzerns. Die Macht von Facebook-Chef Zuckerberg sei «beispiellos und unamerikanisch».

ALLROUNDER_IN FÜR DIE ONLINE-KOMMUNIKATION (60-80%)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Person mit Erfahrung in wirksamer politischer Online-Kommunikation. In dieser Funktion bist du zuständig für die redaktionelle und visuelle Kommunikation auf den sozialen Medien, koordinierst und verantwortest verschiedene Newsletter und arbeitest beim Relaunch sowie bei der Aktualisierung der Website mit…

So nutzen Medienunternehmen Facebook als Distributionsplattform

Für Medienunternehmen ist Facebook zu einer der wichtigsten Distributionsplattformen für ihre Inhalte geworden. Am häufigsten posten Medienunternehmen Links und URLs. Darauf entfallen 77 Prozent der Posts. Bilder enthalten 12 Prozent der Posts, Videos 11 Prozent. Das geht aus einer Untersuchung des Social-Media-Spezialisten Quintly hervor, der sich angesehen hat, wie Medienunternehmen auf der ganzen Welt Facebook Weiterlesen …

Ad Content