DOSSIER mit 12 Beiträgen

Apps

SOCIAL MEDIA

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden betreut von Irène Messerli von Bernet Relations / bernetblog.ch und Nicole Vontobel-Schnell von SCHNELLKRAFT / schnellkraft.ch. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

Adobe beerdigt die Adobe Digital Publishing Suite (DPS) Single Edition

Es ist nur eine kleine Meldung in einem amerikanischen Blog von Adobe, aber diese Meldung hat es in sich: Adobe stellt die Adobe Digital Publishing Suite (DPS) Single Edition im Mai 2015 ein. Der Grund: «Viele Kunden möchten vermehrt interaktive eBooks exportieren, während es typischerweise Unternehmen sind, die zum Beispiel zur Entwicklung von Zeitschriften eine Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

A&F Community Cloud - Sicherheit für Daten

Die gespeicherten Daten im greenDatacenter bleiben in der Schweiz. Damit unterscheidet sich das rein schweizerische Rechenzentrum grundlegend von ausländischen Anbietern. Diese haben ihre RZ-Dienste zwar oftmals auch in der Schweiz, neue Gesetze machen einen externen Zugriff aber trotzdem möglich.

Ad Content

Wie Apps von der Bildfläche verschwinden

Smama, der Schweizer Verband für Mobile-Wirtschaft, hat den Event “Mobile Day 1” veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer kamen zum GDI nach Rüschlikon, um Trends im Bereich digitale Technologien kritisch zu diskutieren.

Progressive Web Apps sind cooler als native mobile Apps

Progressive Web Apps können zum neuen ‘heißen Scheiß’ werden, wenn sich unter smarten Online Marketern herumspricht, welche Vorteile PWAs gegenüber nativen mobilen Apps haben. Fundierte Informationen zu diesem Thema liefert einer der bekanntesten SEO-Experten: Marcus Tandler.