DOSSIER mit 0 Beiträgen

Ein bluttes Füdli – ist das gut für den Kopf?

Ein bluttes Füdli – ist das gut für den Kopf?

Das neue Westschweizer Online-Magazin «Bon pour la tête» startet verhalten. In der Blattkritik von Peter Rothenbühler schneidet das «widerspenstige» Medium noch zu brav ab, zu beliebig und zu berechenbar. Da hilft auch die Prise Sex nichts, die zur Première eingestreut wurde. «Bon pour la tête» heisst das jüngste Medium der Westschweiz, exakt so wie der Weiterlesen …

Weitere Beiträge aus diesem Dossier

Die Wissenschaft als Schlagzeilenlieferantin

So eindeutig, wie Medien wissenschaftliche Forschungsergebnisse präsentieren, sind Befunde selten. Die knackige Schlagzeile erweist sich oft als wissenschaftliche Knacknuss. So auch bei der Frage: Googeln Frauen anders als Männer? Wer danach googelt, ob Frauen oder Männer besser darin sind, Informationen im Internet zu recherchieren, findet hunderttausende Suchergebnisse. Darunter auch journalistische Artikel mit Überschriften wie «Why Weiterlesen …

Startrampe für den Hass im Netz

Der Anschlag von Christchurch offenbart eine neue mediale Machart des Verbrechens: Die Tat wurde so designt, dass sie maximale Aufmerksamkeit im Netz erzeugte. Eine wichtige Rolle spielte das Online-Forum 8chan, wo der Hass in aller Öffentlichkeit vor sich hin gärt. Der Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch, bei dem letzte Woche 50 Menschen getötet wurden, Weiterlesen …

Ad Content

Ad Content

Politikerphrasen: Viel reden, wenig sagen

Volles Vertrauen, Politik für die kleinen Leute, schonungslose Aufklärung: Politiker lieben hohle Worte. FAZ.NET präsentiert die besten Begriffe aus dem Wörterbuch der populärsten Phrasen.