von Miriam Suter

It’s not Rockette science: Frauen im Musikjournalismus

Nina Kobelt und Miriam Lenz sind die beiden Journalistinnen hinter dem Musikblog «Rockette». Unsere Autorin hat die beiden in ihrem Büro in Bern besucht und sich mit ihnen über Frauen im Musikjournalismus unterhalten und über mögliche neue Finanzierungsmodelle für Blogs, die ohne Werbung auskommen wollen.

Kobelt und Lenz arbeiten beide seit rund 20 Jahren im Kulturjournalismus und haben «Rockette» vor drei Jahren gegründet. Die Idee: Über Musik schreiben, wie sie es sonst nicht konnten, frei in Form und Sprache.

Seither sind knapp 800 Texte auf rockette.space erschienen, grösstenteils von den Schreiberinnen aus dem sechsköpfigen Team, aber auch immer wieder von Gastautorinnen (und Gastautoren).

Werbung gibts keine auf dem Blog, darum haben sich Nina und Miriam andere Formen der Finanzierung überlegt und Ende 2018 die gleichnamige Firma rockette.space gegründet. Neben dem Blog und ihren Anstellungen als Journalistinnen arbeiten Miriam und Nina auch als offizielle Festivalschreiberinnen des Gurtenfestivals in Bern.

Kommentieren

*Pflichtfelder

Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.