RESSORT mit 5 Beiträgen in den letzten 14 Tagen

Medienwoche

Tanzen, schwingen, wursten – wie sich Redaktionen selbst inszenieren

Sie arbeiteten lange im Hintergrund, nun wagen sie ihr Coming-Out: Auch Medienschaffende, die nicht beim Fernsehen arbeiten, treten immer öfter vor der Kamera in Erscheinung. Auf einen Hosenlupf mit dem Chefredaktor, den Moonwalk üben mit dem People-Ressort oder Flachwitze reissen im Newsroom: Medien und die Menschen dahinter zeigen sich offenherziger denn je. Selbstinszenierung hat Hochkonjunktur. Weiterlesen …

Ad Content

Geschäftsbericht der Republik: Buchhaltung ohne Bullshit

Was lässt sich aus den ersten veröffentlichten Geschäftszahlen der «Republik» herauslesen? Ein Millionenverlust, wie es auf den ersten Blick scheint? Für die MEDIENWOCHE hat der ehemalige Buchhalter der Wochenzeitung WOZ die Zahlen angeschaut und das Wichtigste festgehalten. Die «Republik» und Project R veröffentlichen in ihrem Geschäftsbericht die Zahlen des ersten langen Geschäftsjahres vom Januar 2017 Weiterlesen …

Warum es «Vice» in der Schweiz wahrscheinlich nicht mehr schafft

Vice stand für jungen, unkonventionellen und mutigen Journalismus. Auch in der Schweiz. Aber das war einmal. Heute setzt Vice Schweiz vor allem auf kommerzielles Publizieren. Journalismus ist nur noch Beigemüse. Ein Medienunternehmen, das die frei gewordene Stelle für die Redaktionsleitung öffentlich ausschreibt, ist häufig verzweifelt. Das dürfte aktuell auch bei Vice Schweiz der Fall sein, Weiterlesen …

Gewerkschaft SSM bringt Medienmagazin «Edito» in Not

Das Medienmagazin «Edito» wird von den Gewerkschaften Syndicom und SSM, sowie vom Berufsverband «Impressum» gemeinsam finanziert. Nun hat das SSM entschieden, nicht mehr weiter zu zahlen. Der Wegfall von jährlich 90’000 Franken trifft das Magazin schwer. Doch der Verlag rechnet trotzdem mit einem Weitererscheinen des Hefts. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, wenn ausgerechnet eine Weiterlesen …

Ad Content

Werbung im Scheinwerferlicht der Branche

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Inserentinnen und Inserenten Sie haben es sicherlich bemerkt: In der MEDIENWOCHE setzen wir Werbung nur dezent und zurückhaltend ein. Auf grenzwertige Formen wie etwa Native Advertising verzichten wir bewusst. Wir können uns das leisten, weil wir in der glücklichen Lage sind, mit medienjobs.ch und ictjobs.ch zwei Jobplattformen zu betreiben, mit deren Erträgen wir Weiterlesen …

Login-Allianz der Verleger: ein Datenpool gegen die Google-Dominanz

Die Schweizer Verlage haben einen Plan, wie sie den globalen Mediengiganten die Stirn bieten wollen, um sich ein grösseres Stück vom Werbekuchen abzuschneiden. Sie wollen die Nutzer dazu bringen, freiwillig persönliche Daten abzuliefern. Damit wollen sie der Werbewirtschaft attraktivere Angebote machen. Klingt gut, hat aber – mindestens – einen Haken. Die malerische Kulisse des Luzerner Weiterlesen …