Thema mit 2 Beiträgen

Wait But Why

Irrsinnig lange Texte, kaum Updates, keine Fotos

Eine Geschäftsidee: Könnte man von einem Blog leben, in dem alle paar Wochen mal lange Texte erscheinen? Unfassbar lange Texte. Zum Beispiel 130.000 Zeichen über Künstliche Intelligenz, oder 30.000 Zeichen über das Fermi-Paradoxon.

Millionen Klicks – mit 3 Mitarbeitern und 100 Artikeln

Das 2013 gegründete US-Medienangebot Wait But Why publiziert Artikel immer dann, wenn sie fertig sind. Manchmal vergehen Wochen ohne neuen Text. Und doch entwickelt sich die Site zu einem Besuchermagnet mit großer Anhängerschaft. Sie ist in gewisser Weise das genaue Gegenteil von Buzzfeed, wie Martin Weigert in seiner Kolumne Weigerts World analysiert.

Chef/-in vom Dienst (70%-90%)

Ihr Job: Sie sind verantwortlich für die publizistische Führung aller Medien im Tagesgeschäft – Sie steuern die Newsline von Züriost im Zweischichtbetrieb – Sie überwachen den Abschluss der Tageszeitungen im Turnus…