Tag mit 4 Beiträgen

Wired

Historische Blattkritik oder wie die Zukunft 1997 aussah

Medien mögen Prognosen, umso mehr, wenn sie die Zukunft betreffen. Und die Zukunft ganz fest im Auge hatte schon immer das Internet- und Technologiemagazin Wired aus den USA. Nun wagt das Heft einen Blick zurück. Jeden Donnerstag knöpft sich ein Redaktor eine historische Ausgabe vor und sieht, dass doch nicht ganz alles so herausgekommen ist Weiterlesen …

Roboter schreiben bald besser als ihr!

Algorithmen sind überall. Jeder hat ständig mit ihnen zu tun, viele fürchten sie, doch die wenigsten verstehen tatsächlich, wie sie funktionieren. In seiner WIRED-Kolumne durchleuchtet Jürgen Geuter die mathematischen Problemlöser, die unsere Welt zu lenken scheinen. Diesmal: Algorithmen, die genauso kreativ sind wie Menschen.

Mehr Frauen in den Chefsesseln

Am Samstag wird im Volkshaus in Zürich das 3. Schweizer Reporter-Forum stattfinden. Die Veranstaltung ist seit Wochen ausverkauft, aber das Abschlusspodium zum Thema „Mehr Frauen in den Chefsesseln – Mission Impossible?“ wird öffentlich sein und der Eintritt gratis. Sie beginnt um 17.45 und wird bis 19 Uhr dauern. Es werden diskutieren Lisa Feldmann, Andreas Dietrich und Kathrin Bertschy, Moderation Mikael Krogerus.

Verlage, stampft eure Websites ein!

In den letzten fünfzehn Jahren haben die Großverlage Millionen von Euro in ihre Websites gesteckt. Aufwändige Content-Management-Systeme, komplexe Designanforderungen, Nutzertests, SEO und Klickanalysen kosten Geld. Viel Geld. Dabei ist klar, dass die Tage für klassische Websiteformate von Verlagen gezählt sind.