von Thomas Paszti

Werbung im Scheinwerferlicht der Branche

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Inserentinnen und Inserenten

Sie haben es sicherlich bemerkt: In der MEDIENWOCHE setzen wir Werbung nur dezent und zurückhaltend ein. Auf grenzwertige Formen wie etwa Native Advertising verzichten wir bewusst.

Wir können uns das leisten, weil wir in der glücklichen Lage sind, mit medienjobs.ch und ictjobs.ch zwei Jobplattformen zu betreiben, mit deren Erträgen wir unsere publizistischen Leistungen zu einem guten Teil finanzieren können. Es ist das altbekannte Geschäftsmodell, wie es Zeitungsverlage lange Zeit auch praktizierten: Mit Rubrikenanzeigen Geld verdienen und damit Journalismus ermöglichen.

Ganz verzichten auf die Einnahmen aus der Onlinewerbung können und wollen wir aber nicht. Sie bietet uns die Möglichkeit, unabhängigen, leidenschaftlichen, analytischen und mitunter auch kritischen Medienjournalismus zu ermöglichen.

Wir bieten ein glaubwürdiges und reichweitenstarkes Umfeld. Der zweimal wöchentlich versandte Newsletter erreicht 6500 Medienwoche Fachleute aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Die MEDIENWOCHE ist damit der ideale Ort, um Ihre Dienstleistungen und Produkte einem breiten Publikum aus Kommunikation, Marketing, Medien und Medienproduktion vorzustellen.

Ob Branding mittels Display-Werbemitteln während eines ganzen Jahres, kurzfristige Kampagnen mit hohem Werbedruck, oder auch Text-/Bildanzeigen im Newsletter oder Online: Eine Werbepräsenz in der MEDIENWOCHE passt perfekt in Ihren crossmedialen Kommunikationsmix und ergänzt Ihre sonstigen Aktivitäten wie Directmarketing, Events etc. ideal.
 
Für Präsenzen mittels Display-Werbemitteln fassen wir medienwoche.ch und medienjobs.ch zu einem Werbe-Pool zusammen. Damit erreichen Sie nahezu die gesamte Medien- und Kommunikationsbranche in der Schweiz. Das bedeutet eine beachtliche Reichweite (rund 3,25 Mio. Seitenabrufe pro Jahr gemäss Google Analytics).
 
Für 2019 sind noch ein paar wenige Jahreswerbeplätze frei, Kampagnen oder auch Text-/Bild-Anzeigen hingegen sind gut verfügbar.

Ich würde mich sehr freuen, auch Ihrem Unternehmen einen Platz im Scheinwerferlicht der Kommunikationswirtschaft bieten zu können. Alle Formen der Präsenz finden Sie hier: https://medienwoche.ch/services/inserieren/

Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Die Kontaktangaben finden Sie unten.

Mit freundlichen Grüssen,

Thomas Paszti, Verleger Medienwoche

medienwoche.ch | medienjobs.ch
dpi Publishing Service AG
Merkurstrasse 31
8032 Zürich
Telefon 044 451 19 03
thomas.paszti@medienwoche.ch

Kommentieren

*Pflichtfelder

Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.