Tag mit 5 Beiträgen

Druckindustrie

Print-Grossmacht Schweiz

Knapp über acht Millionen Menschen leben in der Schweiz. Damit ist sie bezogen auf die Einwohnerzahl nur noch wenig kleiner als Österreich – und entspricht etwa einem Zehntel der deutschen Bevölkerung. Doch diese Zahlen relativieren sich schnell, wirft man einen Blick auf die Druckindustrie. Hier nämlich ist die Schweiz ganz anders aufgestellt.

Chatbots – was es heisst, für Medien ohne Interfaces zu gestalten

Etwas ändert sich gerade in der Art, wie wir mit Computern kommunizieren… Mit Siri sprechen wir zwar schon seit längerem. Aber „Amazon Alexa“ steht direkt im Wohnzimmer! Für die Markenkommunikation tun sich damit völlig neue Welten auf…

Formatsprung: Bedeutung und Auswirkungen

Für viele KMU besteht grosser Bedarf zur strategischen Neuausrichtung und Anpassung an neue Gegebenheiten. Unter den aktuellen Marktbedingungen und dem gravierenden Strukturwandel in der grafischen Branche ist für Druckereien jede Möglichkeit der strategischen Kostenoptimierung eine Notwendigkeit und ein Schritt zur Zukunftssicherung. Denn es existieren vielfältige Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt.

Markt und Moral

Die schweizerische Druckindustrie muss nahezu machtlos zuschauen, wie immer mehr Aufträge ins Ausland abwandern. Viel mehr als moralischen Druck kann der Branchenverband Viscom nicht ausüben. Denn die Preisunterschiede sind inzwischen so gross, dass es für kleinere Unternehmen zu einer Existenzfrage wird, wo sie drucken lassen.

Ad Content