von Matthias von Wartburg

Freier Journalismus: Gratwanderung Event-Moderation

Vor allem Medienschaffende mit Radioerfahrung stehen früher oder später vor der Entscheidung: Mache ich auch Event-Moderationen oder leidet die journalistische Unabhängigkeit zu stark, wenn ich durch den Anlass von Bank X oder Verband Y führe? Solche Aufträge sind oft nichts anderes als PR. Seit unser Kolumnist Matthias von Wartburg als freier Journalist arbeitet, könnte er die Honorare solcher Eventmoderationen ganz gut gebrauchen. Darum fragt er bei Benjamin Bruni nach. Der ist Chefredaktor bei Radio Basilisk und nimmt in seiner Freizeit immer wieder solche Moderationsjobs an. Er sagt, wenn die Spielregeln klar definiert seien, gebe es keine Probleme mit der Unabhängigkeit.

Links zum Beitrag:
Matthias von Wartburg Eventmoderator: Clip von 2012
Die Website von Benjamin Bruni: benjaminbruni.ch

Kommentieren

*Pflichtfelder

Ihre Persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.