RESSORT

Journalismus

JOURNALISMUS

Die Lesetipps dieses Themenbereichs werden kuratiert von Nick Lüthi. Haben Sie einen lesenswerten Beitrag entdeckt und möchten diesen hier empfehlen? Die Redaktion freut sich auf Ihren Linktipp: redaktion@medienwoche.ch

 

Fundstück: Wie Rudolf Augstein freundlich, aber bestimmt die Pressefreiheit verteidigte

Auf Instagram hat «Spiegel»-Chefredaktor Klaus Brinkbäumer ein historisches Schreiben von «Spiegel»-Gründer Rudolf Augstein an den früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker veröffentlicht. Darin verteidigte Augstein den Reporter Cordt Schnibben, der mit seiner Berichterstattung offensichtlich den Unmut des Bundespräsidenten auf sich gezogen hatte. Augstein schrieb am 12. August 1991, dass er «so befähigten Redakteuren keinerlei Zensur auferlegen» Weiterlesen …

Wie die «Paradise Papers» ans Licht der Medienöffentlichkeit fanden

Es ist wieder so weit: Das internationale Journalistenkonsortium, das in der Vergangenheit bereits mehrfach geleakte Daten zu zweifelhaften bis rechtswidrigen Praktiken auf internationalen Finanzmärkten ausgewertet hatte, publiziert jetzt seine Erkenntnisse aus den sogenannten «Paradise Papers». Dabei handelt es sich um 13 Millionen Dokumente von zwei Offshore-Dienstleistern. Die «Süddeutsche Zeitung», welche den Datensatz erhalten und an Weiterlesen …

Musikzeitung «Loop»: eine Institution in der Nische

Seit 20 Jahren bietet «Loop» unabhängigen Musikjournalismus und blickt immer wieder in Nischen der Popkultur, die den anderen Medien verborgen bleiben. Wer die Musikzeitung kennt, ist ein Fan; wer «Loop» nicht kennt, kennt «Loop» nicht. Musikjournalist Benedikt Sartorius, einer der beiden «Loop»-Redaktoren, beschreibt sein Erweckungserlebnis mit dem Blatt: «Wahrscheinlich wäre ich ohne das Loop, dessen Weiterlesen …

Ad Content